Kreismusikfest startet mit Stimmungsfeuerwerk

Hansi Hinterseer und „Die Hofmanns“ bei der Stadelgala in Aitrach

Aitrach cno Eine rundum gelungene Veranstaltung ist die Stadelgala der Volksmusik zur Eröffnung des Kreismusikfests der Musikkapelle Aitrach gewesen.

Mit Grüßen aus Slowenien von Saso Avsenik und den Oberkrainern, einer fetzigen Revue in Rot mit dem Gesangsduo Anita und Alexandra Hofmann aus Meßkirch sowie dem Schwarm vieler Frauenherzen, Sänger und TV-Star Hansi Hinterseer aus Tirol, konnte an diesem Abend nichts schiefgehen – Volksmusik-Herzen schlugen höher, Stimmung vom ersten bis zum letzten Ton.

Mehr als 2000 Besucher

Festorganisator Wolfgang Depfenhard konnte mehr als 2000 Besucher begrüßen, die Musikkapelle, zahlreiche Helfer, auch Aitracher Gemeinderäte, sorgten Verpflegung.

Mit berühmten und bekannten Oberkrainermelodien, rasanten Polkas, romantischen Liedern und Walzerklängen stimmte der Enkel von Slavko Avsenik mit seinem jungen Ensemble auf den Stimmungsabend ein, während der Fastvollmond bei 25 Grad am Donnerstagabend über Aitrach aufging. Es wurde gleich geschunkelt, und die Finger von Saso tanzten auf den Akkordeontasten. Virtuos spielte jeder seiner fünf Musikanten, dazu wunderschöner Gesang und Pausen gab es nur zum Klatschen und Zuprosten.

In den Bann gezogen

Mit 100 000 Volt rauschten Anita und Alexandra Hofmann in knallrotem hautengem Dress auf die Bühne und zogen alle Register verschiedener Musikstile und auch das Publikum voll in Bann. „Was kostet die Welt“, Lieder zum Mitsingen, Mitklatschen, Tausende Hände gingen auf Kommando in die Höhe. Sie seien ja komplett verschieden in ihrer Art, ließen sie wissen, plauderten musikalisch übers Familienleben („In Meßkirch steht das Hofmannhaus“), aber die Liebe zur Musik verbinde sie sehr. Eindrucksvoll bewiesen die sympathischen Schwestern, dass sie nicht nur singen und tanzen können, sondern spielten verschiedene Instrumente.

Ein Bad im Publikum

Die südländische Anita mit Alphorn und Trompete, die blonde kesse Alexandra wirbelte mit Schlägern auf dem Xylophon und beherrschte auch die Panflöte. Bei der Hofmann-Revue war alles dabei, vom Major Tom über Rock’n’Roll bis Limbo-Samba inklusive einem „Bad im Publikum“.

„Heut ist Dein Tag“ – dieses erste Lied von Hansi Hinterseer galt für viele weibliche Festbesucher, die schon ganz vorne an der Bühne standen, als der Tiroler mit der sanften Stimme angekündigt wurde. „I hoff, dass i Eich a weng a Freid macha ko mit meiner Liadr“, schwärmte der Hansi und schien für jedes einzelne „Dirndl“ vor ihm persönlich zu singen, immer mit Blickkontakt und stetigem Lächeln.

Heimat, Natur, Berge

Er sang von seiner Heimat, der Natur und den Bergen, wo er so gerne ist und beim Kufsteinlied hakten alle auf der Tanzfläche ein und schunkelten mit. Hansi Hinterseer live – die Augen seiner Fans leuchteten, alle Tiroler Lieder wurden lauthals mitgesungen. Lange belagerten sie ihn an seinem Stand, während viele andere bereits zu Saso und Oberkrainermusik tanzten und klatschten und die Stadelgala bis nach Mitternacht feierten.

Das Programm

Samstag, 8. Juli

11 Uhr: Frühschoppen und Mittagessen mit dem Kreisverbandsseniorenorchester Ravensburg.

11.30 bis 15.30 Uhr: Kinderunterhaltung mit dem Zauberer und Komödianten Jo Brösele.

13.30 Uhr: Unterhaltung mit der Jugendkapelle Haitai.

14.30 Uhr: Unterhaltung mit Amigo-Toni und dem Andrea-Berg-Double Stephanie.

19 Uhr: Dirndl-& Lederhosenparty mit den Allgäu Yetis und den Dorfrockern; Einlass ab 18 Uhr; Eintritt 15 Euro (Vorverkauf).

Sonntag, 9. Juli

9.30 Uhr: Gottesdienst

10.30 Uhr: Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Donnersbach aus der Steiermark.

11.30 Uhr: Marching-Show mit der Academy Parade Band aus Caronno-Pertusella/Italien

13 Uhr: Gesamtchor auf dem Sportplatz.

13.30 Uhr: Festumzug mit anschließendem Fahneneinmarsch und Festzeltparty mit der Musikkapelle Schloß Zeil.

17 Uhr: Bekanntgabe der Ergebnisse der Wertungsspiele.

18 Uhr: Blasmusik der Spitzenklasse mit der Kapelle Josef Menzl.

www.musikfest-aitrach.de

Bericht und Bilder: Schwäbische Zeitung vom 7.7.2017 von Carmen Notz

Ansprechpartner

  • Wolfgang Depfenhart
    Wolfgang Depfenhart
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Marzell Buffler
    Marzell Buffler
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Florian Schmaus
    Florian Schmaus
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Caroline Buffler
    Caroline Buffler
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Julia Leonhardt
    Julia Leonhardt
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Michael Waizenegger
    Michael Waizenegger
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Conny Frey
    Conny Frey
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Martha Depfenhart
    Martha Depfenhart
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Bernhard Buffler
    Bernhard Buffler
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Andrea Maier
    Andrea Maier
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Markus Leonhardt
    Markus Leonhardt
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Harald Dengler
    Harald Dengler
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Petra Hartl
    Petra Hartl
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!